Hallo Allerseits

Hier kann sich jedes Forumsmitglied vorstellen!

Moderatoren: Moni, Musiker Lanze, toeti

Antworten
PeteJones
schaut sich noch um
Beiträge: 7
Registriert: 07.11.2009 00:58
Wohnort: Bonn

Hallo Allerseits

Beitrag von PeteJones » 07.11.2009 01:11

Hi ich bin Pete Jones aus Bonn und wie man sieht neu in diesem Forum. Ich habe letzten Dienstag mein erstes Keyboard gekauft, und zwar das PSR E413 von Yamaha. Mir wurde gesagt das dieses Keyboard für Anfänger sehr gut sei denn für 300 euro ist es an Klang und Ausstattung kaum zu übertreffen. Das sagt der Verkäufer und ich glaubte Ihm. Ich selber kann da leider noch nichts zu sagen denn über Alle meine Entchen bin ich noch nicht hinaus und die Ausstattung kurz gesagt mir fehlt der vergleich zu anderen Keyboards. Was mir gleich auffiel war das ich vorher mal Noten lesen lernen sollte denn dieses suchen auf erst auf dem Blatt anschließend auf den Tasten mmm naja wie ein Lied klingt das dann nicht was da rauskommt. Deswegen bestellte ich im Buchladen um die Ecke Endlich Noten lernen vom AOL Verlag, das sind Karteikarten mit Fragen und Antworten und ich hoffe das ich so zügig Noten lerne denn ich will ja das aus dem Keyboard auch mal so etwas wie ein Wohlklang für die Ohren herauskommt. Und etwas in eile bin ich auch ich hab meinem Sohn (3 Jahre) versprochen das wenn er aus dem Kindergarten Weihnachtslieder mitbringt ich sie ihm vorspiele. Hoffentlich habe ich den Mund da nicht zu voll genommen. Nun genug gesagt nochmals Hallo allerseits :D
Es gibt momente, die gibt es garnicht.

mott
Keyboardline Administrator
Beiträge: 1127
Registriert: 09.08.2005 10:49
Wohnort: Ulm
Kontaktdaten:

Beitrag von mott » 07.11.2009 12:00

Hallo Pete,

na dann ein herzliches Willkommen im Forum!
Und das mit den Weihnachtsliedern kriegst du schon hin :synth: ;)
Bild

Pjotre
Forums-Benutzer
Beiträge: 33
Registriert: 02.10.2009 20:51

Beitrag von Pjotre » 07.11.2009 12:28

Hallo Pete,
willkommen aud der Insel der Ruhe.
Mein Rat wäre - suche Dir eine(n) KeyboardlehrerIn - das was Du vor hast
ist - in der regel - vertane Zeit.
Sicher - es gibt etliche Leute die sich Noten und das spielen selbst
beigebracht haben (gaaaanz wenige) aber onhe die Grundbegriffe
wirst Du schnell an Deine Grenze stossen.
Gruß
Peter
..... darum ist es am Rhein so schön

Benutzeravatar
Honigbaer
Forums-Benutzer
Beiträge: 38
Registriert: 30.09.2009 18:11
Wohnort: Namborn

Beitrag von Honigbaer » 07.11.2009 12:52

Hi Pete

Erstmal herzlich willkommen hier. :lol:

Ich kenne die Reihe vom AOL Verlag nicht, aber ich war mit der Reihe von Axel Benthien sehr zufrieden.

Aber wie Peter schon sagt, es geht nix über einen guten Keyboardlehrer, damit gehts am besten, schnellsten und ausserdem werden gleich die Fehler ausgemerzt, die du selber nicht merkst.

Wenigstens 1-2 Jahre, dann könntest du darauf aufbauen. :lol:
Liebe Grüße

Klaus

Benutzeravatar
eifelblitz
Forums-Benutzer
Beiträge: 97
Registriert: 14.09.2009 17:12
Wohnort: Kall
Kontaktdaten:

Beitrag von eifelblitz » 07.11.2009 15:16

Hallo Pete,

herzlich Willkommen im Forum und dann noch garnichtmal so weit weg von mir... :lol:

Helf Dir gerne, wenn ich kann, schau doch mal auf meiner Website vorbei....
http://www.duofantastica.de

Gruß
Michael
es kommt nicht auf das Instrument an, sondern auf den Spass beim musizieren...

www.duofantastica.de

Benutzeravatar
fixpin
Forums-Benutzer
Beiträge: 64
Registriert: 14.09.2009 21:13
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Beitrag von fixpin » 07.11.2009 17:52

Hallo Pete,

herzlich willkommen im Forum, hoffe du findest hier jede Menge Hilfe.

LG

Holger
Ein Kluger bemerkt alles, ein Dummer
macht über alles seine Bemerkungen.

PeteJones
schaut sich noch um
Beiträge: 7
Registriert: 07.11.2009 00:58
Wohnort: Bonn

Beitrag von PeteJones » 08.11.2009 10:01

Danke für den Herzlichen Empfang. Mit den Karten das geht ganz gut soweit, aber gestern habe ich etwas geschummelt ich habe bei youtube eine anleitung von dem lied White Christmas gefunden und dann geübt nun das ganze lied klappt noch nicht wegen der akkorde aber zumindst der erste teil klappt schon recht gut. OK ist halt abgeguckt aber so konnte ich doch recht schnell einen kleinen erfolg erzielen.Naja ist kein richtiger Keyboard lehrer aber mehr geht im moment auch nicht. Ich werde demnächst mal nach Unterricht ausschau halten aberb im moment ist das nicht drin.(Penunsen) Die Noten lerne ich natürlich weiterhin. Wer mal sehen mag wo ich das Lied White Christmas abgeguckt habe klickt auf:
http://www.youtube.com/watch?v=CQbsj0H- ... L&index=21

Bis denne , Pete
Es gibt momente, die gibt es garnicht.

Benutzeravatar
Mischpultsigi
postet nicht selten
Beiträge: 122
Registriert: 17.09.2009 08:18
Wohnort: 83527 Haag
Kontaktdaten:

Beitrag von Mischpultsigi » 09.11.2009 13:05

Hallo Pete!

Willkommen in diesem Forum sagt

"Mischpultsigi"
aus der www.tonkueche.de
Music was my first love and it will be my last

Benutzeravatar
Tom
postet nicht selten
Beiträge: 110
Registriert: 04.10.2009 16:54
Wohnort: Weilrod (Taunus)

Beitrag von Tom » 09.11.2009 23:01

Moin Pete,

herzlich willkommen! Das PSR E413 ist sehr ok für 300 ,-€. Externe Lautsprecher werten das Keyboard noch mals mächtig auf. Also für die Kohle....

Auf jeden Fall viel Erfolg beim Lernen! Schau Dir auch ruhig mal Klavier-Literatur an, dann tust Du Dir für die linke Hand auch was gutes.

Viele Grüße

Tom
Alle sagten: "Es geht nicht." Dann kam Einer, der das nicht wusste, und tat es!

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast