alles wie in der anleitung und es geht nicht

Software-Neuigkeiten, Software-Probleme

Moderatoren: Moni, Musiker Lanze, toeti

Antworten
Benutzeravatar
hada1712
schaut sich noch um
Beiträge: 16
Registriert: 29.11.2009 05:55
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

alles wie in der anleitung und es geht nicht

Beitrag von hada1712 » 06.12.2009 10:41

guten morgen


ich habe music studio 2004 de luxe midi und audio. wie im handbuch auf seite 11 beschrieben möchte ich meine aufnahmen von midi nach audio und umgekehrt. es geht aber nicht.
wenn ich nach dem handbuch verfahre, kommt meistens -dateiformat kann nicht gelesen werden- oder -erro-r.

verzweiflung ist nah.

LG, hada

Benutzeravatar
Moni
postet nicht selten
Beiträge: 102
Registriert: 03.09.2009 05:15
Wohnort: NRW

Beitrag von Moni » 06.12.2009 11:21

Hallo Hannelore,

bitte beschreibe mal etwas genau, was Du machst und was nicht funzt.
Bei MusicStudio könnte ich Dir weiterhelfen, da ich das selbst benutze.
LG Moni

Benutzeravatar
hada1712
schaut sich noch um
Beiträge: 16
Registriert: 29.11.2009 05:55
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von hada1712 » 07.12.2009 05:51

hallo moni

ich habe zwei stücke mit audio eingespielt und möchte es als noten haben.
dazu müsste es nach midi gesandt werden wie es auf seite 11 der bedienungsanleitung erwähnt ist.

der absatz fängt mit dem satz an "beide studios sind nur einen mausklick weit voneinander entfernt." geht aber nicht. was ich schon alles ausprobiert habe, nichts funktioniert.
jeder sagt es kann nicht gehen. warum steht es dann aber in der anleitung und keinerlei :evil: erklärung dazu wie es gehen soll.

LG, hannelore

Benutzeravatar
HRMusic
schaut sich noch um
Beiträge: 17
Registriert: 15.09.2009 08:28
Wohnort: Ortenau

Beitrag von HRMusic » 07.12.2009 12:27

Hi Hannelore,

Audioaufnahmen (bei dir als WAV-File) kann man rein technisch nicht
einfach so in Midi - und demnach auch nicht in Notenschrift- umsetzen.
Und das verspricht Magix auch nicht.

Wenn du Notenausdruck willst, dann nimm dein Keyboardspiel mit dem
Midisequenzer auf. Erst dann hast du die Grundlage für Notendruck.
Gruß ... Horst

Auf YouTube aktiv unter http://www.youtube.com/user/HossCartwright

Benutzeravatar
Moni
postet nicht selten
Beiträge: 102
Registriert: 03.09.2009 05:15
Wohnort: NRW

Beitrag von Moni » 07.12.2009 22:17

Hallo Hannelore,

Horst hat recht - Noten abbilden funzt nur über MIDI. So würde ich vorgehen:

=> Programm starten und ein neues *.VIP anlegen
=> Datei => Laden/Importieren => MIDI-Datei laden
=> Datei auswählen => [Öffnen]
=> [Jede MIDI-Spur in eine neue VIP-Spur]

Damit ist das MIDI geladen. Ein Doppelklick auf die gewünschte Spur öffnet die Notenansicht (keine Panik, auch wenn sich das ganze MIDI-File einfärbt - es wird nur die gewünschte Spur geöffnet). Und weiter:

Unter dem Menüpunkt "Optionen" ist ein Pfeil, daneben ein "i" und darunter ein Druckersymbol - ein Klick und es sollte funktionieren, dass das Notenblatt gedruckt wird. Sollte irgendwas nicht passen, findest Du neben dem Druckersymbol links ein Zahnradsymbol - dort kannst Du die Einstellungen verändern.

Probiere es mal aus und gib bitte Rückmeldung.
LG Moni

Benutzeravatar
hada1712
schaut sich noch um
Beiträge: 16
Registriert: 29.11.2009 05:55
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von hada1712 » 08.12.2009 06:15

hallo ihr lieben

juhu, juhu, juhu, es geht.
aufnahmen aus den auio studio in das midistudio und dann als noten.

ich habe inzwischen die entsprechende seite in der anleitung gefunden. es war zufall und nun habe ich schon eins meiner stücke als noten hergestellt. nachher werde ich dann ein zweites stücke in noten verwandeln. ich schreibe die einzelnen schritte auf und stelle sie dann hier rein. da ich hier ja neu bin wäre das hier die richtige kategorie?

LG, hannelore

Benutzeravatar
Mischpultsigi
postet nicht selten
Beiträge: 122
Registriert: 17.09.2009 08:18
Wohnort: 83527 Haag
Kontaktdaten:

Beitrag von Mischpultsigi » 09.12.2009 10:29

Hallo Hannelore!

Ja, die Kategorie stimmt.

Gruß vom

"Mischpultsigi"
Music was my first love and it will be my last

Benutzeravatar
hada1712
schaut sich noch um
Beiträge: 16
Registriert: 29.11.2009 05:55
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von hada1712 » 10.12.2009 07:30

hallo

zwei stücke konnte ich von audio in midi über führen und nun klappt es nicht mehr :evil: . ich habe schon stunden damit verbracht es nachzuvollziehen *heul*, aber ich gebe nicht auf. es steht ja schliesslich in der anleitung drin das es gehen soll und dann soll es auch gehen.

beim abspielen im arrangierfenster und in noten-editor sind keine verluste zu vermelden.

LG, hannelore

Benutzeravatar
Moni
postet nicht selten
Beiträge: 102
Registriert: 03.09.2009 05:15
Wohnort: NRW

Beitrag von Moni » 10.12.2009 10:25

Hallo Hannelore,

mal zur Begriffserklärung: Du "überführst" kein Audio nach Midi. Du liest Midi ein und nutzt es. Hast Du es mal nach "meiner" Anleitung versucht?
LG Moni

Benutzeravatar
frankmusik
Keyboardline Administrator
Beiträge: 377
Registriert: 12.07.2006 18:17
Wohnort: Pforzheim
Kontaktdaten:

Beitrag von frankmusik » 10.12.2009 10:35

@Hannelore

mir wäre nicht bekannt wie aus AUDIO Funktionelles Midi wird.
Kannst Du mir das mal beschreiben???

DANKE
frank
Musiker und Bands auf www.Musicforyou.de der Musiker und Bandbörse
Das Musiklehrerverzeichnis www.Musiklehrer.de
Notenversand www.Notenkauf.de
Midi-Files auf www.Midifiles.de

Benutzeravatar
hada1712
schaut sich noch um
Beiträge: 16
Registriert: 29.11.2009 05:55
Wohnort: berlin
Kontaktdaten:

Beitrag von hada1712 » 11.12.2009 06:09

guten morgen ihr lieben

@moni, noch nicht aber kommt noch.

wenn es mir wieder gelungen ist werde ich es ausführlich beschreiben.

ich habe versucht, midi, wave, mp3, vip usw. wie es mir die ersten zweimal gelungen ist :?:
jedenfalls aufgeben werde ich nicht.

einen schönen freitag von hannelore

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast