SONAR 8

Software-Neuigkeiten, Software-Probleme

Moderatoren: Moni, Musiker Lanze, toeti

Antworten
KN7000
Forums-Benutzer
Beiträge: 39
Registriert: 23.03.2010 20:08

SONAR 8

Beitrag von KN7000 » 16.02.2011 18:42

Guten Tag. Ich habe das Sonar 8 und bin es am lernen mit der Gebrauchtanweisung Erste Schritte. Es ist ein gutes Programm und wenn ich alles gelesen habe von A bis Z, sollte es möglich sein, genau mein Lieder aufzunehmen sowohl als Audio als auch mit MIDI-Spuren. Dann kann ich wählen zwischen PC oder Keyboard.

Beim KN7000 buss man im Memory 1 z.B. 8 Measure eingeben, dann kann man 8 Takte aufnehmen, befor es sich automatisch wiederholt. Dann Memory 2 wieder 8 Measure, und dann kann man wieder 8 Takte aufnehmen (z.B. 4 Schläge pro Measure) bei 8 Beat.

Bei Sonar 8 kann ich nach 8 Measure, um zum zweiten zu gehen einen Marker setzen z.B. bei Takt 8 oder 16 oder 24. Takt 1 kann ich dann beim gesetzten Marker a1 nennen, was ja auf dem Keyboard Memory 1 währe. Beim Takt 8 nenne ich den Marker a2 was auf dem Keyboard Memory 2 währe. Dann weiss ich immer wo ich mich befinde in der Digitalen Zone. Das habe ich heute gelernt. :o

Benutzeravatar
Musiker Lanze
postet nicht selten
Beiträge: 428
Registriert: 29.08.2005 21:21
Wohnort: Espenhain, bei Leipzig im schönen Sachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Musiker Lanze » 16.02.2011 23:54

Ich will Dir ja nicht unbedingt "rein quatschen" aber...warum machst Du Dich nicht erst mal mit der KN 7000 richtig vertraut und fängst gleich an Dich auch noch in MIDI und diverse PC Programme zu "verrennen"?
Weist Du überhaupt, was Du alles am KN machen kannst? Ich glaube nicht denn sonst würdest Du Dich nicht parallel dazu gleich mit diverser Software rum schlagen oder?

Zum einen kannst Du ja mal in mein Technics Forum rein schauen unter http://tms.forumfactory.com/ und dort findest Du sicher schon mal fast alle Antworten auf eventuelle Fragen die das KN7000 betreffen.
Zum anderen findest Du mittlerweile auch auf meinem YouTube Channel (siehe Signatur) etliches an Video Workshops in Sachen Sequenzer, Performance Pads, Composer bei den Technics Keys und vieles andere mehr.

Also mach nicht den Fehler und vernachlässige Dein Keyboard sondern wie sagt man bei IKEA so schön "Entdecke die Möglichkeiten" :wink:
Meine Songs bei Youtube Hier

mein Technics Forum Hier

KN7000
Forums-Benutzer
Beiträge: 39
Registriert: 23.03.2010 20:08

Beitrag von KN7000 » 17.02.2011 18:50

Dann sag mir mal wie ich auf dem KN7000 Audio ein Synthesizzer aufnehme, damit ich meine Lieder, welche ich auf dem KN7000 gemacht habe, bearbeiten kann. Ausserdem kann ich in der Software mit Virtuellen Instrumenten spielen, genau so wie auf dem KN7000, nur dass sie dort neu sind. Und sind wir mal ehrlich. So gut tönt das KN7000 doch auch nicht. Also lohnt sich die Mühe. Sonar ist von Roland. Ich hatte mal das SH32 Expansionsgerät, habe es durch MIDI1 verbunden, und so konnte ich im KN7000 im Sequenzer einen Song machen. Weshalb es nicht im Composer ging weiss der Geier. Auf jeden Fall konnte ich durch langes hin und her einen tollen Rhytmus herstellen. Realtimerekording geht ja nicht im Sequencer beim KN7000. Der Composer ist dort schon viel ausgeprägter. Ich habe täglich zwei Stunden im KN7000 gespielt über mehrere Jahre. Aber es erreicht nie die neue Technik. Roland übertrifft alles. Ich konnte die Weltweit beste DJ nachspielen, den Ton hättest du nie unterscheiden können. Alles über Chord und so, eingestellt. Leider hab ich es wieder verkauft dieses SH32- ja, ich war dumm. Aber vielleicht kaufe ich später wieder ein Gerät, wenn ich das Sonar im Griff habe. Und das kann dauern. Aber so ein Jahr nehme ich gerne zur Verfügung.

KN7000
Forums-Benutzer
Beiträge: 39
Registriert: 23.03.2010 20:08

Beitrag von KN7000 » 17.02.2011 20:08

Ich hab geleernt was ein Loop ist und wie man das Thempo ändert. Aber ich weiss nicht wie ich ein anderes Piano wähle wie z.B. Grandpiano. Die Gebrauchtsanweisung stimmt nicht 100% auf das des Programmes überein. Was mach ich jetzt? Ich kann doch nicht stundenlang herumdrücken bis ich endlich weiss wo der Pfeil ist wo ich neue Instrumente finde? Gibt es nirgends einen Sonar8 Kurs? Wieso stimmt die Gebrauchtanweisung nicht?

Benutzeravatar
Musiker Lanze
postet nicht selten
Beiträge: 428
Registriert: 29.08.2005 21:21
Wohnort: Espenhain, bei Leipzig im schönen Sachsen
Kontaktdaten:

Beitrag von Musiker Lanze » 17.02.2011 23:13

KN7000 hat geschrieben:Dann sag mir mal wie ich auf dem KN7000 Audio ein Synthesizzer aufnehme, damit ich meine Lieder, welche ich auf dem KN7000 gemacht habe, bearbeiten kann.
Hier versteh ich leider nur Bahnhof was Du damit meinst. :?:
KN 7000..Audio...ein Synthesizer aufnehmen ?????

habe es durch MIDI1 verbunden, und so konnte ich im KN7000 im Sequenzer einen Song machen. Weshalb es nicht im Composer ging weiss der Geier.
Da sind wir mal an einem Punkt was ich oben schon mal angedeutet hatte...Du solltest Dich erst mal ausgiebig mit dem Key vertraut machen.
Es ging deswegen sicher nicht, weil Du in der MIDI Konfig unter anderem gar nicht eingestellt hast, dass die Accombs, Bass und Drum Parts der Begleitung per MIDI ausgegeben werden.
Realtimerekording geht ja nicht im Sequencer beim KN7000.
Sagt wer????
"Programm-Menu/Sequenzer/Realtime Recording" und dort kannst Du Dir dann aussuchen was Du grad im Realtime Record machen willst.
Der Composer ist dort schon viel ausgeprägter. Ich habe täglich zwei Stunden im KN7000 gespielt über mehrere Jahre. Aber es erreicht nie die neue Technik.
Ich geh mal davon aus, dass Du nicht die Technik meinst sondern eher die Sounds oder?
Roland übertrifft alles. Ich konnte die Weltweit beste DJ nachspielen, den Ton hättest du nie unterscheiden können. Alles über Chord und so, eingestellt. Leider hab ich es wieder verkauft dieses SH32- ja, ich war dumm.
Man kann einen analogen Synth der unter anderem einen Arpeggiator hat etc. ja wohl kaum mit einem Arranger Key vergleichen oder?
Mir scheint Du hast das falsche Key für das was Du eventuell machen willst in Sachen Musik.

Vielleicht schaust Du ja mal auf meinem YouTube Channel vorbei. Da kannst Du Dir gern mal anhören was man alles mit dem Key machen kann, so man es einigermaßen "beherrscht". :wink:
Meine Songs bei Youtube Hier

mein Technics Forum Hier

KN7000
Forums-Benutzer
Beiträge: 39
Registriert: 23.03.2010 20:08

Beitrag von KN7000 » 22.02.2011 19:57

So was ähnliches im KN7000 habe ich schon mal gemacht im Sequenzer. Habe es übers SH32 angeschlossen. Step Record. Leider kann oder konnte ich keinen Loop setzen wie im Composer. Wieso ein anderes MIDI Gerät den Composer nicht akzeptiert weiss der Geier. Den Sequencer akzeptieren alle aber dort muss ich jedes Mal drei mal aus dem Programm aussteigen um die Wiedergabe zu hören. Ich nehme Step etwas auf und muss drei mal exit drücken. Dann möchte ich den Bas anhören welcher am besten klingt und jedes mal überschreibt es den Sound. Ein analoges Synthe soll man wie beim KN7000 bedienen können. Was schön währe wenn ich interne Töne von einer Synthe Software mit einem analogen Synthe über MIDI steuern kann. Nun soll ein Loop aber ins Sonar 8 kopiert werden. Am besten ich mache weiter und studiere das Sonar 8 weil es ein MIDI Audio Programm ist. Stecken geblieben bin ich unter Prüfen der Eingangspegel.

Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste